Altes NAS – OS X AFP Protocol

Seit OS X Lion wurde das AFP Protocol von Apple umgestellt. Dadurch funktionieren ältere NAS nicht mehr mit dem Mac. Mit folgenden Befehlen bringt man auch ältere NAS wieder zum laufen.

Austausch defekte Festplatte und Aufrüstung Buffalo mini (LS-WSGL940)

 

  1. Einen Windows PC brauchen wir dazu
  2. Firewall, WLAN und Antivirus ausschalten
  3. Das NAS wird am PC/Notebook direkt am Ethernet Port angeschlossen.
  4. Das LAN wird folgendermaßen konfiguriert:

– IP: 192.168.11.1
– Subnetmask: 255.255.0.0 (Ist keine Standard Subnetmask)

Bootloader wird installiert:

  • Auf dem PC/Notebook TFT Boot.exe starten
  • Ein CMD Fenster geht auf und der Status müsste auf „accepting requests“ stehen
  • NAS ausschalten (Schieberegler hinten), es darf kein Licht mehr brennen. Im
    Zweifelsfall vom Strom trennen, wieder anstecken, Lichter leuchten kurz, dann
    müsste die ausgehen.
  • Den Schieberegler einschalten und dabei den Funktionsknopf an der Seite
    3 Sekunden festhalten. Jetzt flackert das blaue Flash Licht. Funktionsknopf
    wieder loslassen.
  • Funktionsknopf kurz drücken
  • Sollte ein rotes Licht leuchten, erneut den Funktionsknopf drücken
  • Es werden 2 Dateien übertragen (es kommt keine andere Rückmeldung)

2015-12-23 20_08_14-C__installs_TFTP Boot.exe

  • Wenn das blaue Licht gleichmässig flackert, NasNavi.exe starten
  • Scannen drücken
  • Jetzt müsste das NasNavi das NAS mit IP anzeigen
  • Die IP hat sich beim NAS geändert auf 169.254.x.x (zb 169.254.97.115)
  • Am PC/Notebook muss die IP angepasst werden auf 169.254.x.x+1
    (zb 169.254.97.116)
  • Die Subnetmask hat sich nicht geändert

Firmware wird installiert:

  • In der LSUpdater.ini folgenden Eintrag hinzufügen oder ändern:

[Flags]
VersionCheck = 0

[SpecialFlags]
Debug = 1

  • LSUpdater.exe starten
  • Im Debug Menü alles auswählen außer das Netzwerk
  • Viele Statusmeldungen kommen, das ganze dauert ca. 10 min